Laubsauger Jansen LS-100, 6,5 PS, fahrbar, Abfallsauger, Saugschlauch

JansenZoomansicht

1.049,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

ab Lager lieferbar


Versandkosten:
Menge:
Bewertungen (3): m

perfekt 05.10.2019

Absolut perfektes Gerät und absolut perfekter Service. Sehr schnelle Lieferung und sehr sehr guter Kundenservice. Nur zu empfehlen...

sehr empfehlenswert 02.12.2017

Ich habe den Laubsauger ausführlich auf einer Wiese mit sehr dicker, nasser Laubschicht testen können und bin sehr zufrieden. Die Saugleistung ist hervorragend, der Sauger ist trotz nassem Laubes nie verstopft und durch die großen Räder mit eigenem Antrieb ist der Laubsauger leicht zu handhaben.
Etwas verbesserungsbedürftig ist der Fangsack. Die Entleerung ist etwas umständlich. Dazu muss hinten ein Reißverschluss geöffnet werden, jedoch klappt der geöffnete Teil immer wieder beim Entleeren herunter und behindert die Arbeiten. Generell würde ich mir für den Fangsack eine pfiffigere Lösung wünschen. Das trübt aber meine positive Gesamteinschätzung des Laubsauers nicht.

Leistungsstark... 02.02.2016

Endlich kann ich den Besen und Harke stehen lassen. :))
Bin Super zufrieden selbst meine Frau kann damit umgehen weil der E-Starter einfach klasse ist ..

Laubsauger Jansen LS-100, 6,5 PS, fahrbar, Abfallsauger, Saugschlauch
Der Jansen LS-100 ist selbstfahrend mit Radantrieb und lässt sich mit seinen 63 kg sehr leicht handhaben. Serienmäßig ist der LS-100 mit einem Auffangsack sowie mit einer 3 Meter langen Saugschlauchgarnitur ausgerüstet. Der robuste 6,5 PS OHV Motor kann wahlweise per Seilzugstarter oder per Elektrostart / 220 V gestartet werden. Beim Elektrostart wird der Laubsauger mittels Verlängerungskabel mit einer herkömmlichen Steckdose verbunden. Ein Druck auf den Starterknopf genügt und der Motor läuft.

Weshalb haben wir diese Art von Anlasser gewählt?

Ein einfacheres und wartungsärmeres Startersystem gibt es nicht. Sie kennen sicherlich das Problem: Nach langer Standzeit wollen Sie den herkömmlichen Starter mittels Starterbatterie betätigen, aber nichts tut sich, da die Batterie sich schon wieder entladen hat. Da nützt Ihnen der beste Elektrostarter nichts. Um diese Problematik zu umgehen, haben wir die Variante des Elektrostarts über eine 220 V Steckdose gewählt, das funktioniert immer! Sollten Sie fernab einer Steckdose sein, können Sie den Motor jederzeit per Seilzugstarter anlassen.

Der kräftige Motor, der Radantrieb, die 73 cm Arbeitsbreite sowie die zentrale Höhenverstellung und der große Auffangsack machen diesen Sauger zu einem perfekten Arbeitsgerät! Für ein noch größeres Nutzungsspektrum kann der extra lange Saugschlauch, welcher im Lieferumfang enthalten ist, eingesetzt werden. Mit ihm gelangen Sie auch problemlos an eher unzugängliche Bereiche wie z.B. unterhalb von Hecken und Büschen.

Vergleichen Sie unsere Produkte mit Konkurrenzprodukten! Sie werden so schnell nichts Vergleichbares finden. Wir haben diese Geräte nicht nur selbst entwickelt, sondern bieten Ihnen hierfür auch einen kompetenten Service (Meisterwerkstatt) und die Ersatzteilversorgung an. Wir haben in der Regel jedes Teil am Lager. Auch bei Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen persönlich per Telefon zur Seite. Bei uns sprechen Sie mit fachkundigen Leuten und nicht mit "Call-Center-Agents"!

Wir haben fast jeden unserer Artikel in einer Ausstellungshalle betriebsbereit aufgebaut. Sie sind gerne zum Testen willkommen!

Technische Daten:
  • Arbeitsbreite: 73 cm
  • Starter: Seilzugstarter / 220 V Elektrostarter
  • Zubehör: Auffangsack, 3 m langer Saugschlauch
  • Volumen des Auffangsacks: 240 l
  • Geschwindigkeit: 2 km/h mit Radantrieb, ohne Antrieb auch schneller
  • Motor: 4 Takt OHV Benzinmotor, 6,5 PS
  • Kraftstoff: Normalbenzin
  • Tankinhalt: 3,6 l
  • Verbrauch: ca. 1,2 l / Std.
  • Gewicht: 63 kg ohne Flüssigkeiten
  • Schallpegel: ca. 108 dB(A)
  • Abmessungen: 158x76x102 cm (LxBxH)
  • Motorölmenge: ca. 1 l (10W40 oder. 15W40)

Bemerkung:

Die Maschine wird gut verpackt in einem stabilen Karton geliefert. Für die Endmontage sollte ca. 1 Stunde eingeplant werden. Der Zusammenbau ist sehr einfach, Sie erhalten selbstverständlich eine deutsche Bedienungsanleitung. Sie benötigen ca. 1 Liter Motoröl für den Motor. Hier empfehlen wir ein Mehrbereichsöl der Klassifikation 10W40 oder 15W40. (Abbildung ähnlich!)

Prüfziffer: 1024279367

D E C G
 
Zuletzt angesehen